Siedle Access Professional 6.0
Furtwangen, 15. März 2021
Günstige IP-Türkommunikation für Großprojekte

In großen Projekten ist Strukturierte Verkabelung oft eine grundlegende Anforderung. Das gilt verstärkt auch bei großen Wohnbauten. Zur Integration der Türkommunikation bietet Siedle das IP-System Access Professional an. Die neue Version 6.0 überzeugt durch ein vereinfachtes, günstigeres Nutzer-Lizenzmodell und Innenstationen zum kleinen Preis. In Kombination sorgen sie dafür, dass Access seine Kostenvorteile in Großprojekten voll ausspielt.


„Je größer ein Bauvorhaben ist, umso stärker wirken sich die Neuerungen auf den Gesamtpreis aus“, erläutert Siedle-Produktmanager Markus Hummel. „So liegt die Ersparnis bei einem Access-Wohngebäude mit je 60 neuen Audio- und Video-IP-Innenstationen bei rund 50 Prozent gegenüber früheren Preisen mit bislang verfügbaren Innengeräten.“

Kostenbewusst planen
Das vereinfachte, günstigere Nutzer-Lizenzmodell von Access Professional ermöglicht eine besonders kostenbewusste Planung und Erweiterung. Die neue Basislizenz (APR 670-0 B) zum Betrieb von Access beinhaltet bereits 10 Nutzerlizenzen. Für größere Access-Anwendungen mit bis zu 640 Teilnehmern lässt sich die Basislizenz nun schrittweise erweitern: Zur Aufstockung gibt es nur noch die Nutzerlizenz APR 670 0 10 für jeweils 10 weitere Geräte. Auf diese Weise kann jedes Projekt effizient in 10er-Schritten geplant und nach Bedarf ausgebaut werden.

Preisgünstig ausstatten
Die neuen IP-Innenstationen eignen sich ideal, um große Wohnbauprojekte preisgünstig auszustatten. Als Freisprechtelefone für Audio (AFS 870-0) und Video (AFSV 870-0) bieten sie die Grundfunktionen der Türkommunikation zum kleinen Preis.

Siedle Access Professional 6.0 ist ab sofort verfügbar; die neuen IP-Innenstationen sind lieferbar.

Bildunterschriften:
Bild 1: Große Projekte, kleiner Preis: Mit den neuen Innenstationen für Siedle Access Professional lassen sich große Wohnbauten günstig mit IP-Türkommunikation ausstatten.

Bild 2: Markus Hummel, Siedle-Produktmanager: „Mit dem vereinfachten Lizenzmodell und den neuen Innenstationen wird Access Professional viel attraktiver für große Wohnbauprojekte. Die Ersparnis bei einem Gebäude mit je 60 Audio- und Video-IP-Innenstationen liegt bei rund 50 Prozent.“
 Pressbilder zum Download 1,2 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 183 kB
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP