Dieser Durchblick sorgt für Jubel
Furtwangen, 26. Oktober 2020
Sehen, wer vor der Haustür steht

Nanu, was ist das für ein Trubel vor dem Haus? Der fußballspielende Nachwuchs ist vom Pokalspiel zurück – und hat die Fans gleich mitgebracht. Die Kamera der Siedle-Sprechanlage zeigt sie alle. Die Videoübertragung ist komfortabel und gibt jederzeit ein sicheres Gefühl.


Denn die Kameras von Siedle bieten ein gestochen scharfes Videobild. Die automatische Tag-Nacht-Umschaltung sorgt immer für besten Durchblick, selbst wenn die Gegensprechanlage nicht optimal platziert werden kann oder der Eingang nicht beleuchtet ist.

Alles im Blick
Die neue Siedle-Kamera 180 überträgt ein Videobild, das fast von Wand zu Wand reicht. Sie erfasst zuverlässig auch Menschen, die seitlich neben der Sprechanlage stehen oder darunter – zum Beispiel kleine Kinder und Menschen im Rollstuhl. Aber auch die günstigere Kamera 130 erfasst bereits das Wesentliche vor der Haustür.

Die Kameras können in verschiedene Siedle-Sprechanlagen integriert werden. Im Online-Konfigurator des Herstellers lässt sich jede Video-Wunschanlage ganz einfach planen. So entgeht Ihnen kein Jubel vor der Haustür mehr!

Bildunterschriften:
Bild 1 und 2: Dieser Durchblick sorgt für Jubel: Oben das Bild der Kamera 130, unten der Überblick mit der Kamera 180. Der extragroße Bildschirm des Siedle Video-Panels sorgt im Haus für beste Übersicht.

Bild 1: Günstiger Allrounder: Die Siedle-Kamera 130 erfasst das Wesentliche vor der Haustür.

Bild 2: Alles im Blick: Die Siedle-Kamera 180 erfasst den Eingangsbereich vor der Haustür praktisch von Wand zu Wand.
 Pressebilder zum Download 2,9 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 459 kB
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP