Unterstützung für Menschen mit Behinderung
Furtwangen, 20. September 2019
Siedle spendet an Fischerhof

2.500 Euro spendet die Horst-Siedle-Stiftung an den Fischerhof der BruderhausDiakonie in Vöhrenbach. Der gute Zweck war für die Siedle-Teamfahrer ein besonderer Ansporn, um beim Schwarzwald-Bike-Marathon zu starten. Unternehmerin Gabriele Siedle informierte sich gemeinsam mit Mitarbeitern und Firmenfahrern über das Betreuungsangebot für behinderte Menschen.


„Die Horst-Siedle-Stiftung begleitet das Firmenteam seit Jahren mit karitativen Aktionen“, erklärt Gabriele Siedle. „Diesmal hat das Wetter leider einige vom Bike-Marathon abgehalten. Das sollte aber die Spende nicht schmälern; wir haben sie deshalb aufgestockt“, so die Unternehmerin. „Der Fischerhof ist nämlich eine wichtige Einrichtung für die ganze Region. Hier wird tagtäglich Inklusion gelebt.“ Der Fischerhof gehört zur BruderhausDiakonie, die Menschen in den Bereichen Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie, Bildung und Arbeit unterstützt. Dazu zählt auch das Betreuungsangebot in Vöhrenbach mit Werkstatt und Wohnplätzen.

Spende für Soziales und Fitness
Sandra Ostertag und Katerina Olbrich, beide zuständig für Angebote in der Behindertenhilfe, sowie Georg Fischer, Teamleiter der Werkstatt, führten die Besucher durch die Räume.

„In Hammereisenbach haben wir eine Außenwohngruppe mit 17 Bewohnern, von denen einige in der Werkstatt auf dem Fischerhof arbeiten. Wir werden die Spende für die Wohngruppe verwenden“, erläutert Sandra Ostertag. „Die Bewohner sind in Hammereisenbach fester Teil der Dorfgemeinschaft. Ende August hatten wir ein inklusives Sommerfest für die Nachbarn und Bürger von Hammereisenbach sowie für Angehörige und Freunde veranstaltet. Dank der Spende war es uns möglich, das Fest zu organisieren und die Bewirtung zu meistern. Außerdem werden wir neue, spezielle Trainingsgeräte für die Wohngruppe beschaffen. Die Spende dient also dem sozialen Zusammenhalt und der Fitness. Für beides steht auch das Bike-Team von Siedle. Wir danken allen Firmenfahrern und der Horst-Siedle-Stiftung, die unseren Bewohnern dies ermöglichen.“

Bildunterschrift:
Gabriele Siedle (2. v. l.) informierte sich vor Ort über die Betreuungsangebote des Fischerhofs. Sandra Ostertag (Fachbereichsleiterin Behindertenhilfe, links), Katerina Olbrich (Bereichsleiterin Behindertenhilfe, 2. v. r.) und Georg Fischer (Teamleiter Werkstatt) führten die Unternehmerin sowie Mitarbeiter und Siedle-Teamfahrer durch die Einrichtung der BruderhausDiakonie.
 Pressebilder zum Download 2 MB
 Pressemitteilung als PDF-Download 235 kB
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP