Unterstützung für demenzkranke Menschen
Furtwangen, 28. September 2018
Siedle spendet an Sozialstation

4.230 Euro spendet Siedle an die Sozialstation Oberes Bregtal e. V. Die Summe ergibt sich aus dem Erlös des Siedle-Weihnachtsmarkts und einer Zusage der Horst-Siedle-Stiftung anlässlich des Bike-Marathons. Unternehmerin Gabriele Siedle übergab den Spendenscheck an die Leiterin Natalie Löffler und den Vereinsvorsitzenden Lothar Dilger.


„Zu dieser Spende haben sehr viele beigetragen, vor allem Siedle-Mitarbeiter“, erläutert Gabriele Siedle. „1.100 Euro stammen aus dem Erlös unseres Weihnachtsmarkts im vergangenen Jahr. Die Helfer dort waren ehrenamtlich tätig. Und mehr als 3.000 Euro machen das Versprechen der Horst-Siedle-Stiftung wahr, für jede Anmeldung im Bike-Team Siedle 10 Euro zu spenden. Ich konnte beim Bike-Marathon viele Gespräche führen: mit Kunden, die von weither angereist waren, und mit Mitarbeitern, die aus Furtwangen stammen. Für alle war die Spende an die Sozialstation ein Anreiz zum Mitfahren – und für manche sogar der entscheidende Grund. Denn die Sozialstation ist eine ganz wichtige Einrichtung für die Region. Ihre Mitarbeiter leisten Außerordentliches für kranke und ältere Menschen.“

Neuer Personentransporter für Betreuungsgruppen
Die Verantwortlichen wissen bereits, wofür sie die Spende einsetzen werden. Geschäftsführerin Natalie Löffler erklärt: „Wir werden einen neuen Personentransporter anschaffen. In unseren Betreuungsgruppen im Bregtalstüble am Furtwanger Rössleplatz kümmern wir uns um rund 55 demenzkranke Menschen, die uns einmal oder mehrmals in der Woche besuchen. Die meisten holen wir zu Hause ab. Auf diese Weise unterstützen wir die pflegenden Angehörigen zusätzlich. Für diesen Zweck brauchen wir ein neues Fahrzeug mit Klimaanlage, Allradantrieb und professioneller Einstiegshilfe. Diese Ausstattung hat ihren Preis. Deshalb sind wir der Horst-Siedle-Stiftung für die Unterstützung sehr dankbar – und den Siedle-Mitarbeitern und Teamfahrern, die diese Spende möglich gemacht haben.“

Bildunterschrift:
Gabriele Siedle (Bildmitte) übergab den Spendenscheck an Natalie Löffler (2. v. r.), Geschäftsführerin der Sozialstation Oberes Bregtal e. V., sowie deren Vereinsvorsitzenden Lothar Dilger (2. v. l.). Bei der Übergabe dabei waren auch Karin Nopper (links) und Martina Wehrle (rechts). Sie leiten die Betreuungsgruppen für demenzkranke Menschen.
 Pressebilder zum Download 518 kB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 171 kB
© 2019 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP