Zukunftstag bei Siedle
Furtwangen, 23. März 2016
Schüler tüfteln in Ausbildungsabteilung

In der vergangenen Woche hat die Siedle-Ausbildung zum Tag der offenen Tür eingeladen. Schüler und Lehrer konnten sich ausführlich mit den Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen vertraut machen. An der Werkbank durften die jungen Besucher selbst Hand anlegen.


Ausbildungsleiter Michael Schonhardt zieht ein positives Resümee: „Das war unsere erste Veranstaltung dieser Art. Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden: Wir konnten rund 100 Schüler begrüßen. Schön war, dass uns ganze Schulklassen unserer Furtwanger Partnerschulen, Otto-Hahn-Gymnasium und Werkrealschule, gemeinsam mit ihren Lehrern besucht haben. Besonders gut sind unsere Schnupper-Arbeitsplätze angekommen. Dort haben wir unseren jungen Besuchern Technik zum Anfassen geboten. Sie konnten experimentieren und ausprobieren und kamen mit unseren Auszubildenden ins Gespräch.“

Die Siedle-Azubis erläuterten den Schülern die verschiedenen technischen Bereiche – von klassischen handwerklichen Tätigkeiten wie Löten oder Fräsen bis hin zu computergestützter High-Tech-Arbeit mit Robotern und Kameras.

Die Schüler waren von der Bandbreite der Ausbildungsinhalte beeindruckt, ebenso wie vom eigens angereisten, zweistöckigen Info-Truck von Südwestmetall, in dem sie die gesamte Welt der Metallberufe kennenlernen konnten.

„Wir setzen bei Siedle traditionell stark auf den eigenen Nachwuchs. Der Zukunftstag ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, ins Gespräch mit den Siedle-Azubis von morgen zu kommen“, freut sich Schonhardt. „Wir planen auf jeden Fall eine Fortsetzung.“

Bildunterschriften:
Bild 1: Ausbildungsleiter Michael Schonhardt stellt den Schülern die Siedle-Produkte vor, unter anderem die mobile Video-Innensprechstelle Siedle Scope, die auch als schnurloses Telefon zu nutzen ist.

Bild 2: Mathias Hehl, Industriemachiker im 2. Ausbildungsjahr, erläutert den Schülern anhand der vergangenen Prüfung die Inhalte und Anforderungen, hier am Beispiel des Themas „mechanisch-pneumatische Baugruppen“.

Bild 3: Reger Andrang: Im Werk wartete Technik zum Anfassen, vor dem Gebäude stand der Info-Truck von Südwestmetall.
 Pressebilder zum Download 1,8 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 207 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP