Neue Innenstationen
Furtwangen, 05. Oktober 2015
Siedle Basic setzt neue Maßstäbe

Die Designlinie Siedle Basic setzt neue Maßstäbe für Innenstationen in der Türkommunikation. Basic ist preisgünstig und einfach zu bedienen, gleichzeitig bietet es bewährte Siedle-Qualität in hochwertigem Design. Freisprechen wird zum neuen Standard.


Akustik und Videobild entsprechen den hohen Siedle-Standards. Die Größe des Bildschirms ist mit einer Diagonale von 8,8 cm (3,5 Zoll) so bemessen, dass man jederzeit gut erkennen kann, wer vor der Tür steht.

Das Design der neuen Innenstationen ist zurückhaltend, dabei aber eigenständig und prägnant. Feinheiten wie das Lochraster mit abgestuften Tiefen rund um die Lautsprecheröffnung und die abgeschrägten Seiten schaffen eine Form, die den Wert und die Qualität des Produkts ausdrückt und auch für gehobene Ansprüche attraktiv macht. Siedle Basic ist vom Rat für Formgebung für den renommierten German Design Award nominiert.

Einfache Bedienung
Die klare Gestaltung der Innenstationen trägt zur intuitiven Bedienbarkeit bei. Beide Modelle lassen sich über nur zwei Tasten bedienen, die mit Doppelbelegung alle wichtigen Funktionen abdecken: von der Rufannahme bis zur Stummschaltung. Die Tasten sind eindeutig gekennzeichnet und ergonomisch zu bedienen. Eine Status-LED unterstützt die Bedienung zusätzlich.

Die Audio-Innenstation ist bereits lieferbar, die Video-Innenstation ist in Vorbereitung.

Bildunterschriften:
Bild 1: Der neue Standard: Siedle Basic ist der preisgünstige und einfache Weg zur typischen Siedle-Qualität.

Bild 2: Exzellentes Design: Der Rat für Formgebung hat die Audio-Innenstation Siedle Basic für den renommierten German Design Award nominiert.

Bild 3: Exzellente Klangqualität: die neue Audio-Innenstation Basic von Siedle.

Bild 4: Die Audio-Innenstation Siedle Basic ist für den German Design Award nominiert.
 Pressebilder zum Download 2,4 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 61,6 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP