Türkommunikation individuell gestalten
Furtwangen, 17. Februar 2015
Grüne Welle an der Schwelle

Grün in allen Variationen ist eines der Trendthemen im Frühling. Die Farben der Saison tragen Namen wie Seegras, Nebelgrün oder Limette. Mit dem Online-Konfigurator von Siedle können Sie spielerisch durch die Palette der Grün-Nuancen navigieren – und dabei Ihre persönliche Türkommunikation im aktuellen Farbtrend gestalten.


Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte eines Hauses. Er sollte funktional und ästhetisch höchste Ansprüche erfüllen. Ein guter Grund, die Gestaltung selbst in die Hand zu nehmen. Mit dem Online-Konfigurator von Siedle geht das ganz einfach – Schritt für Schritt.

Auf der Startseite des Konfigurators wählen Sie zunächst eine Designlinie aus und entscheiden sich für eine Ausgangskonfiguration. Soll die Sprechanlage eine Kamera haben? Wie groß darf der Briefkasten sein? Wird Licht gewünscht oder eine Zutrittskontrolle, zum Beispiel per Fingerabdruck? Ganz nach Wunsch können Sie Ihre Türsprechanlage spielerisch mit Funktionen ergänzen und diese per Mausklick genauso schnell wieder ändern.

Und natürlich können Sie die Farbe selbst bestimmen: Siedle lackiert nach Ihrem persönlichen Wunsch in allen RAL-Farben. Darunter finden sich vielfältige und abwechslungsreiche Grüntöne. Ob klares Gelbgrün, dezentes Patinagrün oder zartes Weißgrün: So geben Sie Ihren Gästen schon am Eingang grünes Licht.

Bildunterschriften:
Bild 1: Welches Grün darf es sein? Gegensprechanlagen der Designlinie Siedle Vario in Weißgrün (RAL 6019), Patinagrün (RAL 6000) und Gelbgrün (RAL 6018).

Bild 2: Mut zur Farbe: Gegensprechanlage der Designlinie Siedle Vario mit Videokamera, Türlautsprecher, Hausnummer, Ruftasten und Briefkasten in Gelbgrün.

Bild 3: Farbakzent am Eingang: Video-Gegensprechanlage der Designlinie Siedle Vario in Gelbgrün.
 Pressebilder zum Download 1 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 141 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP