Carbon, Holz und Leder
Furtwangen, Februar 2015
Carbon, Holz und Leder

Die Qualität der neuen Manufaktur-Oberflächen von Siedle lässt sich sehen und spüren: Carbon, Holz und Leder verleihen den Innenstationen für die Gebäudekommunikation eine besondere Haptik.

Mit diesen exklusiven Oberflächen bedient Siedle den starken Trend zur Individualisierung. Er zeichnet sich überall dort ab, wo die Inneneinrichtung bewusst geplant wird und Gestaltungsvielfalt gefragt ist – insbesondere im gehobenen Wohnungsbau, aber auch bei gewerblich genutzten Immobilien mit hohen Ansprüchen an Optik und Technik.

Die Manufaktur-Oberflächen vermitteln buchstäblich ein Gefühl von der Qualität einer Siedle-Innenstation. Während der technische Charakter von Carbon an den modernen Fahrzeugbau erinnert, kontrastieren die warmen Materialien Holz und Leder mit dem Hightech-Charakter der Innengeräte. Die Manufaktur-Oberflächen sind für alle Innenstationen und Installationssysteme lieferbar: für Haus- und Freisprechtelefone, Video-Panels und die mobile Videosprechstelle Siedle Scope. Mit dem Online-Konfigurator von Siedle lassen sich alle Manufaktur-Varianten einfach und individuell visualisieren.

Bildunterschriften:
Bild oben und Mitte: So individuell wie die jeweilige Einrichtung: Gebäudekommunikation von Siedle für den Innenbereich. Die schnurlose Videosprechstelle Siedle Scope dient zugleich als mobiles Festnetztelefon. Siedle Scope, Carbon (oben). Siedle Scope, Esche (Mitte).

Bild unten: Schön und komfortabel: die Video-Panels von Siedle. Ihr großer Monitor zeigt, wer vor der Tür steht. Video-Panel, Mahagoni.
 Pressebilder zum Download 1,7 MB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 126 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP