Girls’ Day bei Siedle
Furtwangen, 26.04.2013
Mädchen schnuppern in technische Berufe

Am Girls’ Day waren die Mädchen in der Ausbildungsabteilung in der Überzahl: 15 Schülerinnen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren waren zu Besuch bei Siedle, um mehr über die Berufspraxis im Unternehmen zu erfahren.
<

Der bundesweit stattfindende Aktionstag soll das Interesse der Mädchen an technischen und naturwissenschaftlichen Berufen wecken. Ausbildungsleiter Michael Schonhardt gestaltete den Tag sehr praxisnah: Nach einem Firmenrundgang und einem kurzen Produkt-Workshop durften die Schülerinnen mit Unterstützung der Siedle-Azubis eine eigene Tischuhr montieren.

Das kam gut an: Ein Mädchen, das gestern zum ersten Mal am Girls’ Day teilnahm, zeigte sich ganz überrascht: „Ich hatte erwartet, dass uns der Beruf nur vorgestellt wird. Nicht, dass wir auch selbst etwas tun dürfen.“
 Pressebilder zum Download 2,1 MB
 Pressemitteilung als pdf-Datei 99,6 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP