Besondere Auszeichnung für Siedle
Furtwangen, 22.10.2012
German Design Award 2013 – Special Mention

Mit dem German Design Award zeichnet der Rat für Formgebung die Designqualität wegweisender Produkte aus. In diesem Jahr vergibt das renommierte Gremium erstmals die besondere Auszeichnung „Special Mention“.

Damit würdigt die Stiftung gleich zwei Produkte von Siedle. Für Siedle Scope ist dies bereits die fünfte, hochkarätige Auszeichnung, für Siedle Select die zehnte in Folge.

Siedle Scope zeigt live und in Farbe, wer vor der Tür steht, zugleich ist es schnurloses Festnetztelefon und Fernbedienung fürs Haus. Diese Vielfalt konzentriert Siedle-Designer Eberhard Meurer in einer formal und ergonomisch durchdachten Gestaltung. Bedienelemente und Menüführung sind so gestaltet, dass sie sicher und intuitiv bedient werden können. Hochwertige Materialien und das spürbare Gewicht unterstützen die Funktionalität: Scope liegt perfekt in der Hand.

Siedle Select, das Komplettsystem für das Einfamilienhaus, ermöglicht erstmals die einheitliche Gestaltung des Eingangsbereichs am Einfamilienhaus. Die Jury würdigte die klare, eigenständige Formensprache und die innovative Materialkombination aus Aluminium und Kunststoff.

Bild oben: Sicherheit auf die sanfte Art: Scope erlaubt jederzeit einen Blick vor die Haustür. Per Tastendruck erscheint das Kamerabild auf dem Display.

Bild unten: Durchgängige Gestaltung am Eingang: Siedle Select kombiniert Briefkasten, Sprechanlage, Videokamera, Hausnummer, Leuchte und einen intelligenten Bewegungsmelder.
 Pressebilder zum Download 1,3 MB
 Pressemitteilung als pdf-Datei 52,4 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP