Clevere Details
Nicht nur die offensichtlichen Leistungsmerkmale machen die Qualität einer Videokamera aus. Entscheidend ist vielmehr das Zusammenspiel technisch hochentwickelter Details.
Bildqualität
Moderne CMOS-Technik, automatische Gegenlichtkompensation und eine elektrische Abblendfunktion sorgen für brillante Farbwiedergabe und Bildqualität.
Nachtsicht
Alle Siedle-Kameras verfügen über eine automatische Tag-/Nachtumschaltung und eine hohe Lichtempfindlichkeit, die meisten zusätzlich über True Day/Night.
True Day/Night
Fast alle Kameras verbinden hohe Farbtreue bei Tag mit exzellenter Nachtsicht. Die moderne Technik nutzt nachts das Infrarotspektrum des Lichts und filtert es tagsüber heraus. > Mehr
Zweistufige Heizung
Eine zweistufige Beheizung schützt die Kameramodelle vor Kondensation. Damit gewährleistet Siedle auch bei starkem Temperaturgefälle volle Funktionsfähigkeit.
Große Erfassungswinkel
Die Kamera 130 überwacht einen Großteil des Eingangsbereichs. Das Sichtfeld der Kamera 180 reicht nahezu von Wand zu Wand und erfasst auch Kinder oder Rollstuhlfahrer.
Diebstahlschutz
Siedle empfiehlt, hochwertige Anlagen mit einem Diebstahlschutz zu sichern. Er steuert auf elektrischem Weg eine solide mechanische Verriegelung.
> Mehr
Bildspeicher
Wer stand wann vor der Tür? Der Bildspeicher, über den die meisten Video-Innenstationen verfügen, zeigt jeden Besucher, der geklingelt hat.
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP