27. April 2016: Tag gegen den Lärm
Furtwangen, 29. März 2016
Einfach mal abschalten

Lärm ist lästig, Lärm macht krank. Der internationale „Tag gegen den Lärm“ schafft dafür Bewusstsein. Wichtig zum Entspannen sind aktive Ruhepausen: Einfach mal das Handy lautlos schalten – und auch die Innenstation der Gegensprechanlage.


Die Innensprechstellen von Siedle lassen sich einfach in den Ruhemodus versetzen. Wer sonntags entspannen will oder abends nicht gestört werden möchte, kann den Rufton per Tastendruck abschalten.

Die Innenstationen von Siedle bieten zusätzlichen Komfort: Alle Modelle verfügen über elf verschiedene Rufton-Melodien. Der Nutzer kann sich bequem seinen Wunschruf aussuchen. Die Lautstärke des Rufs lässt sich ebenso regulieren wie die Gesprächslautstärke; beide können der individuellen Wohnsituation und persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Und sollte ein Besucher vergeblich geklingelt haben, wissen Sie mit einer Video-Sprechanlage von Siedle trotzdem, wer vor der Tür gestanden hat. Die meisten Video-Innenstationen verfügen über einen Bildspeicher, der jede klingelnde Person an der Haustür erfasst. Ein beruhigendes Gefühl für eine entspannte Pause.

Bildunterschrift:
Pssst: Das Video-Panel mit extragroßem Bildschirm lässt sich ebenso lautlos schalten wie alle anderen Innenstationen von Siedle.
 Pressebilder zum Download 321 kB
 Pressemitteilung als PDF-Datei 97,8 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP