Preissenkung bei Video
Furtwangen, 26.03.2013
Innenstationen von Siedle

Mit den Bus-Video-Panels positioniert Siedle sich im Markt der Innenstationen neu. Der Hersteller senkt deshalb die Preise für die Video-Modelle der Haus- und Freisprechtelefone.


Wenn oben ein neues Spitzenmodell hinzukommt, hat das Auswirkungen nach unten. Siedle positioniert die Video-Modelle der Haus- und Freisprechtelefone neu und senkt die Preise um bis zu 15 Prozent, beispielsweise beim Standard-Bus-Telefon: Es kostet künftig nur noch 499 statt bisher 586 Euro. Den Preis für das Bus-Freisprechtelefon senkt Siedle um 11 Prozent auf 599 Euro. Die Comfort-Modelle werden etwa acht Prozent günstiger: Das Comfort-Haustelefon kostet künftig 1.390 Euro, das Comfort-Freisprechtelefon 1.490 Euro. Alle Preise sind Herstellerempfehlungen zuzüglich Mehrwertsteuer und beziehen sich auf die Basisvariante aus weißem Kunststoff.

Bildunterschrift:
Um bis zu 15 Prozent günstiger: Video-Innenstationen von Siedle.
 Pressebilder zum Download 783 kB
 Pressemitteilung als pdf-Datei 29,5 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP