Interior Innovation Award für Siedle
Interior Innovation Award für Siedle
Furtwangen, 27.01.2011
Einrichtungsbranche prämiert Siedle-Neuheiten

Mit dem dem renommierten Interior Innovation Award zeichneten der Rat für Formgebung und die imm cologne Siedle gleich doppelt aus: Prämiert wurden die Produktneuheiten Scope und Select.


Der Interior Innovation Award gehört zu den weltweit angesehensten Designpreisen der Einrichtungsbranche. Er zeichnet innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen der Branche aus. Innovativ sind die beiden Preisträger von Siedle zweifellos: Scope ist die weltweit erste mobile Videosprechstelle, Select das einzige Komplettsystem für die Eingangsgestaltung am Einfamilienhaus. Select erhielt seither zahlreiche Designauszeichnungen, darunter den iF product design award 2011, den red dot product design award 2010 sowie eine Nominierung für den Designpreis der BRD 2011.

Der Rat für Formgebung/German Design Council als Veranstalter und die imm cologne als Träger präsentierten alle Award-Gewinner während der imm cologne im Januar 2011 in der Sonderausstellung „Boulevard of Innovations“.

Die Jury des Interior Innovation Award
Tomoko Azumi, Designerin, London
Barbara Friedrich, Chefredakteurin Architektur & Wohnen
Sam Hecht, Designer, London
Giulio Ridolfo, Designer, Udine
Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung
Gerhard Wolf, Funktion Möbel, Darmstadt

Bildunterschrift Scope:
Universales Kommunikationsgerät: Siedle Scope ist Video-Sprechstelle und Schnurlostelefon in einem.

Bildunterschrift Select:
Durchgängige Gestaltung am Eingang: Siedle Select kombiniert Briefkasten, Sprechanlage, Videokamera, Hausnummer, Leuchte und einen intelligenten Bewegungsmelder.
 Pressebilder zum Download 4 MB
 Pressemitteilung als pdf-Datei 150 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP