Video-Panels nominiert für German Design Award 2014
Furtwangen, 04.09.2013
Designauszeichnung

Für seinen internationalen Premiumpreis, den German Design Award, nominierte der Rat für Formgebung die neuen Video-Panels von Siedle.


Bereits die Nominierung ist eine Auszeichnung, denn bewerben kann man sich dafür nicht. Mit dem German Design Award zeichnet die Jury hochkarätige Produkte aus, deren Design international wegweisend ist.

Die Video-Panels mit knapp 18 Zentimetern (7 Zoll) Bildschirmdiagonale sind die Spitzenmodelle unter den Innensprechstellen von Siedle. Charakteristisch sind der große Monitor, ein Touchscreen bei den Comfort-Modellen sowie das intuitive Bedienkonzept. Das Design der Panels basiert auf der für Siedle charakteristischen Sandwichbauweise. Diese kombiniert einen Korpus aus schwarzem oder weißem Kunststoff mit Verblendungen aus Aluminium oder Edelstahl, der verchromt, vergoldet oder lackiert werden kann. Das Display fügt sich flächenbündig in die Oberfläche.

Bildunterschrift:
Gestaltungs- und Funktionsvielfalt: Mit unterschiedlichen Oberflächen passen sich die Panels individuellen Wünschen an. Sie lassen sich an der Wand oder auf dem Tisch platzieren.
 Pressebilder zum Download 1,5 MB
 Pressemitteilung als pdf-Datei 41,6 kB
© 2018 S. Siedle & Söhne OHG
Drucken
YouTube Google+ Twitter Facebook TOP